Ausstellung Provenzalische Krippe zugunsten der Spitalkirche

Seit 30. November ist die Provenzalische Krippe von Dr. Gerhard Raff in der Stiftskirche Herrenberg zu bestaunen.  Mit rund 550 Figuren, die Gerhard Raff seit seiner Schülerzeit gesammelt hat, hat er eine einzigartige Krippendarstellung geschaffen. Indem er seine Krippe dieses Jahr den Herrenbergern zur Verfügung stellt, möchte er damit einen Beitrag zur Finanzierung der Spitalkirchenrenovierung leisten. Spenden können in ein kleines Kässle hinter der Krippe eingeworfen werden. Lesen Sie auch den Bericht des Gäuboten über die Ausstellungseröffnung.
Öffnungszeiten: Täglich außer montags von 10:00 bis 16:00 Uhr bis 3.Februar 2019 (Lichtmess).

Sehen Sie hier Detailbilder der Krippe. weiterlesen…

Beim Weihnachtsmarkt: Einblicke ins Innere und SpiTaler

Während des Herrenberger Weihnachtsmarktes gibt es nicht nur Einblicke in die Baustelle
sondern auch eine besondere Attraktion zu kaufen. Angeboten werden die von Kevin Kugel, dem deutschen Meister-Chocolatier, kreierten SpiTaler. Auf ihnen ist die Spitalkirche abgebildet. Sie sind nicht nur eine köstliche Delikatesse und  eignen sich als orginelles Mitbringsel oder Weihnachtsgeschenk. Mit dem Kauf unterstützt man auch die Renovierung der alten Kirche, die nun auf der Zielgeraden angekommen ist. Bei der Finanzierung fehlen noch rund 70 000 Euro.

Kommen Sie also am Freitag von 16 bis 20 Uhr, am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr zur Spitalkirche und überzeugen Sie sich vom Baufortschritt und sichern sich einen der attraktiven SpiTalern gegen eine Spende. Bei 10 Euro gehts los.
Nach dem Weihnachtsmarkt werden die SpiTaler ab Samstag, 15. Dezember in der Buchhandlung Scheufele, Bronngasse, angeboten.
Auch am Sonntag, 16.Dezember kann man sie nach dem Kantatengottesdienst in der Stiftskirche- er beginnt um 10. 00 Uhr- erwerben.
Ihr Spitalkirchenteam

Spitalkirche wieder gerüstfrei

Fertig bemalte Fenster

Seit kurzem ist das Innere der Spitalkirche wieder gerüstfrei. Nunmehr ist der Blick auf die schön restaurierte Kasettendecke und den gesamten Kirchenraum wieder frei. Allerdings ist das Gebäude noch eine große Baustelle. Bevor die die Spitalkirche am 10. Februar 2019 wieder eingeweiht wird, stehen noch einige wichtige Arbeiten an. Dazu gehören auch der Estrich und der Fußboden. Werfen einen Blick auf die folgende Bildergalerie und nehmen Sie teil am Baufortschritt

 

 

 

weiterlesen…

Spitalkirche auf der Herbstschau 12.-15. Oktober- Neue Bilder

Auf der diesjährien Herrenberger Herbstschau ist die Evangelischen Kirchengemeinde Herrenberg mit einem Info-Stand zur Renovierung der Spitalkirche vertreten. Es gibt die neuesten Bilder und Infos zum Stand der Bauarbeiten und zu den künftigen Nutzungsmöglichkeiten. Kommen Sie zum Stand 110 in der Halle C. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
Im Folgenden sehen Sie auch neue Bilder von der Baustelle weiterlesen…

Endspurt beim Bau und bei der Finanzierung

Die Bauarbeiten in der Spitalkirche sind inzwischen weit vorangeschritten. Das Ende ist in Sicht. Noch steht nicht fest, ob die Einweihung noch dieses Jahr oder erst Anfang 2019 stattfinden kann. Das wird sich in den nächsten Wochen klären.
Fest steht aber, dass die Finanzierungslücke unter die Marke 100 000 Euro gefallen ist, dank kleinerer und größerer Spenden sowie verschiedener Opfer bei Gottesdiensten und Veranstaltungen.
So kamen in den ersten 8 Monaten 2018 rund 168 000 Euro zusammen.
Wir freuen uns rieisig über dieses tolle Zwischenergebnis und sagen allen ein ganz, ganz herzliches Dankeschön.
Aber noch ist das Ziel nicht erreicht.
Werden wir mit Ihrer Hilfe einen fulminanten Endspurt erleben? Noch fehlen stark 97 000 Euro.
Helfen Sie uns bitte auch weiterhin mit und spenden Sie!
Vielen Dank!

Konten der Kirchengemeinde
Volksbank Herrenberg–Nagold–Rottenburg eG

IBAN DE40 6039 1310 0200 4500 00
BIC GENODES1VBH Kennwort: Spitalkirche
Kreissparkasse Böblingen
IBAN DE19 6035 0130 0100 4500 00
BIC BBKRDE6BXXX Kennwort: Spitalkirche

Zur Entwicklung der Finanzen lesen Sie auch die Seite Finanzen

Neue Glocke und neue Bilder

„Ein zweigestrichenes Es zum Gottesdienst…“ Bericht des Gäuboten vom 8. August über die neue Glocke für die Spitalkirche.
Hinter den noch verschlossenen Türen der Herrenberger Spitalkirche tut sich was. Staubig ist es, meterhohe Baugerüste kratzen an der Kirchendecke, Bohrgeräusche sind zu hören, Bauarbeiter laufen umher – noch ist das Gotteshaus in der Innenstadt eine Baustelle.“ Lesen Sie weiter unter Gäubote 
Sehen Sie auch weitere Bilder von der Renovierung. weiterlesen…

Erfreuliches von der Spitalkirche

Am Tag der Straßengalerie am 7. Juli konnten sich viele davon überzeugen, dass die Bauarbeiten in der Spitalkirche gut vorangekommen sind. Auch sorgte die in einer Zeit explodierender Baupreise fast schon sensationelle Nachricht für gute Laune, dass die geschätzten Baukosten von rund 1 Million Euro voraussichtlich eingehalten werden können.
Nun berichtet auch das Spendenteam Erfreuliches: in den ersten 6 Monaten dieses Jahres wurden 35 275 Euro gespendet-eine schöne Summe.
Allen Spenderinnen und Spenderinnen möchte die Kirchengemeinde ein herzliches Dankeschön sagen!
Damit wird die Lücke in der Finanzierung kleiner, aber es bleiben noch 191 227 Euro offen.
Der Spendenmarathon geht also noch weiter.
Machen Sie mit und unterstützen Sie dieses Umbauprojekt mit Ihrer Spende.
Weitere Infos zu den Finanzen gibt es hier.
Hinweisen möchten wir auch auf die Möglichkeit, im Webshop Bauteile „zu erwerben“.

Ihr Spitalkirchen-Spendenteam

 

Spitalkirche: Bohrmaschinengetöse statt Orgelklänge

Die Bauarbeiten in und an der Spitalkirche sind in den letzten Wochen gut vorangekommen. Darüber berichtet auch die Stuttgarter Zeitung am 6. Juli in einem großem Artikel: „Spitalkirche in Herrenberg: Bohrmaschinengetöse statt Orgelklänge“. Darin enthalten ist auch die gute Nachricht: Der Kostenplan von rund 1 Million Euro wird eingehalten. Aber zur Finanzierung fehlen noch rund 198 000 Euro. weiterlesen…